Routenbau

  • Routenbau Kletterwand

Mit Fertigstellung der Kletterwand fängt der Kletterspaß bei Kindern und Schülern an. Am Anfang klettern Sie die Kletterwand einfach hoch, ohne auf die Farben zu achten. Das erste Erfolgserlebnis stellt sich ein.

  • Routenbau Kletterwand

Danach wagen sich die Kletterer an die einzelnen, farblich gekennzeichneten, Routen. Der Erfolg stellt sich mit der Zeit auch hier ein, je nach Schwierigkeitsgrad der Route und der Fitness und Erfahrung der Schüler. Sind aber alle Routen regelmäßig erfolgreich durchklettert worden, so stellt sich zuerst Routine und später Langeweile bei den Schülern ein.

Ein neuer Routenbau muss her. Hier fehlt es den Lehrern, Pädagogen oder Kletterwandverantwortlichen oft an der nötigen Erfahrung.

Um dies zu kompensieren und den Kletterspaß weiterhin zu garantieren, bietet Ihnen On Top Klettern einen professionellen Routenbau an. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung im Kletterwandbau sind unsere Mitarbeiter in der Lage, die Routen so zu schrauben, dass sie auf das Alter und die Erfahrung der Schüler abgestimmt sind. Die schönste Kletterwand verliert Ihren Reiz wenn kein professioneller Routenbau erfolgt.

Bei Großprojekten bzw. Vorhaben, wo professionelle Routen oberhalb des 7. Schwierigkeitsgrades erwünscht sind , arbeitet On Top Klettern mit erfahrenen Routenbauern aus der Kletterszene zusammen. Die hohe Fachkompetenz von On Top Klettern wird somit sinnvoll ergänzt und ermöglicht so ein maßgeschneidertes Angebot für professionellen Routenbau in höchsten Schwierigkeitsgraden. Überzeugen Sie sich!

Kontakt

Weiterhin bietet der Sportkletterverband ein 3-tägiges Routenbau-Seminar an. Hier werden die Teilnehmer befähigt, eigenständig Routen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zu planen und zu montieren. Das Seminar richtet sich an interessierte Kletterer, Lehrer sowie Wandbetreuer aus Kletterhallen und Vereinen.

Weitere Informationen zu dem Seminar unter www.sportkletterverband.de