Wartung Kletterwand

  • Wartung Kletterwand

Wie alle Sportgeräte und Sportanlagen sind auch Kletteranlagen und das eingesetzte Equipment bei entsprechender Beanspruchung einer Abnutzung unterlegen und einer sicherheitstechnischen Überprüfung zu unterziehen. Hinweise hierzu liefert die Gesetzliche Unfallversicherung. Diese schreibt in Ihrer Richtlinie zur Sporthallenprüfung vor, dass Einrichtungen und Geräte in Sporthallen in angemessenen Zeiträumen auf ihren sicheren Zustand hin zu überprüfen sind (GUV 26.1).

  • Wartung Kletterwand

Neben der Kletteranlage selber, den Befestigungspunkten am Gebäude und den lebenserhaltenden Seilumlenkungen und Sicherungspunkten, muss auch das Sicherungs-Equipment wie Seile, Gurte, Karabiner etc. einer regelmäßig wiederkehrenden Kontrolle und Wartung unterzogen werden. Auch die Griffe mit ihrer hochwertigen, offenporigen Oberfläche verschmutzen entsprechend der Häufigkeit ihrer Beanspruchung und sollten gereinigt werden. Neben den regelmäßigen Überprüfungen sollte daher eine jährliche Sicherheitsinspektion der Kletteranlage durch eine Fachfirma durchgeführt werden.

Eine Fachfirma ist hierbei eine Firma, die über langjährige Erfahrung im Kletterwandbau (TopRope & Vorstieg) verfügt. Dies bedeutet, dass nur erfahrene Kletterwandhersteller Kletterwände auch richtig warten können!

Bei der Wartung werden z.B. die Gebäudeanbindung, die Unterkonstruktion, die sicherheitstechnische Ausstattung etc. auf ihren ordnungsgemäßen Zustand hin überprüft. Wird der ordnungsgemäße Zustand der Kletteranlage festgestellt verlängert sich bei On Top Kletteranlagen die Gewährleistung automatisch um je ein weiteres Jahr! Ausgeschlossen von der Gewährleistung sind natürlich Verschleißteile.

Denn Sie müssen sich auf den betriebssicheren Zustand ihrer Kletteranlage verlassen können. Darüber hinaus ist die Funktionalität von entscheidender Bedeutung. Bei unserem Wartungspaket finden alle Aspekte Berücksichtigung, die für einen sicheren und umfassenden Betreib notwendig sind:

  • turnusmäßige Wartungsintervalle
  • sofortige Schadensbeseitigung
  • Kennzeichnung schadhafter Komponenten
  • Umfassender Reparatur-Service

 

Jährliche Inspektion und großer Sicherheits- Check gem. EN 12572 (Norm für künstliche Kletteranlagen)

  • Großer Sicherheits-Check
  • Überprüfung der Verschraubungen
  • Gebäudeanbindung
  • Unterkonstruktion
  • Sicherheits-Check Vorstieg- und Top- Rope-Sicherungen
  • Zwischensicherungen
  • Kletterwandoberfläche
  • Kletter-Equipment (Gurte, Karabiner, Sicherungsachter, etc.)
  • Seile
  • Klettergriffe

 

Fremdanlagen

Natürlich wartet On Top auch Fremdanlagen. Hierzu benötigen wir im Vorfeld Information und Bilder. Unter Umständen ist eine separate Bestandsaufnahme nötig. In der Regel kann die Anbindung an das Gebäude nicht geprüft werden. Daher wird ein Auszugstest durchgeführt, um die Sicherheit der Kletteranlage zu prüfen.

Für den Auszugstest werden entsprechende Gewichte (Wasssertanks o.ä.) positioniert. Diese werden entweder bereitgestellt oder von On Top geliefert. Wichtig ist, dass im Vorfeld geklärt wird, ob der Boden vor der Kletterwand die Belastung der Gewichte standhält. On Top haftet nicht für Schäden, die duch den Auszugstest entstehen.

Sprechen Sie uns einfach an. On Top erstellt Ihnen ein individuelles Angebot.

Kontakt