Kletter- & Boulderwände

  • Kletterwand

Klettern an einer künstlichen Kletterwand

Mit den Kletter- und Boulderanlagen von On Top kann die körperliche Fitness aufrechterhalten und verbessert werden. Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination werden durch sich wiederholende Bewegungen und Übungen unter Einsatz des eigenen Körpergewichtes individuell und nach eigenem Ermessen gesteigert. Ob für gelegentliches Austoben oder anspruchsvolles Trainingsprogramm - die On Top Kletter- und Boulderanlagen eignen sich für Kinder und Jugendliche, für Anfänger ebenso wie fortgeschrittene Profisportler, sie vereinen unterschiedlichste Sportgruppen, bieten sich als Freizeittreff an und sind jederzeit und generationsübergreifend nutzbar.

So vielfältig unsere Konfigurationen sind, so unterschiedlich können auch die Einsatzbereiche dieser Kletter- und Boulderanlagen sein. Jede Zielgruppe hat eigene Anforderungen, Schwerpunkte und Wünsche. Unser Beraterteam plant Ihre On Top Kletter- und Boulderanlagen abwechslungsreich und auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt.

Sie erhalten immer eine maßgeschneiderte Lösung, die sich jederzeit erweitern oder verändern lässt und mit viel Zubehör wie Parcourelementen, Niedrigseilgärten, Slacklines, Fitnessgeräten etc. kombiniert werden kann.

 

  • Kletterwand

Einsatzbereiche

Schule & Verein

Sporthalle, Schulsport, Schulhof, Sportvereine.

Sport & Fitness

Boulderanlagen für Fitness-Studios, Eigengewichtsübungen, Körpergewichtsworkout, Körperspnannungstraining, Muskel- und Krafttraining, Bewegungs- und Koordinationstraining.

Park & Freizeit

Boulder- und Kletterlandschaften, Parkour Anlagen, Spiel- und Bolzplätze.

Hotel & Wellness

Hotelinterne Fitnesslandschaften, Frezeit- und Badwelten/Grünflächen.

Unternehmen & Ausbildung

Mitarbeitersport, Fitnessbereich, Intensivtraining für Eliteeinheiten und Extremsportler.

Gesundheit & Reha

Funtionelles Training, Motorikschulung, Gleichgewichtsschulung, Koordinationsschulung, Bewegungsförderung, gezielter Muskelaufbau.

Kriterien

Art der Kletteranlage:

ohne Seilsicherung: Boulderwand, mit Seilsicherung: TopRope Kletteranlage oder vorstiegstaugliche Sportkletterwand

Aufbauort:

Innen, Außen (witterungsbeständig)

Aufbauart:

mobiler Aufbau, stationärer Aufbau (dauerhafter Einbau)

Material:

Holzsysteme mit unterschiedlichen Oberflächen, Kunststoff; zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten stellen somit eine Vielzahl von Möglichkeiten für die Errichtung einer Kletteranlage entsprechend den individuellen Bedürfnissen dar!

On Top hilft Ihnen aber auch gerne bei der Auswahl der für Sie richtigen Lösung! Kontakt!