Therapeutische Boulderwand Basic

  • Therapeutische Kletterwand

Die freistehende, einseitig bekletterbare Therapie Kletterwand ist 2,5m hoch, 1,5 m breit (Gesamtabmessungen inkl. Seitenteile) und hat eine Kletterfläche von 3,1 m². Die verstellbare Fläche ist 1,24m breit und 2,48m hoch.

Die Kletterfläche ist von überhängend über senkrecht bis geneigt stufenlos von +10 bis –10 Grad verstellbar. Die On Top typische 15 cm Rasterung erlaubt die individuelle Befestigung von Griffen an 130 verschiedenen Befestigungspunkten. Es ist somit jederzeit eine Anpassung an die jeweils auftretenden speziellen Bedürfnisse möglich.

  • Therapeutische Kletterwand

Standardmäßig ist die Wand mit einer hochwertigen Quarzsand-Harz Beschichtung ausgestattet, für die 11 Farben ähnlich RAL-Tabelle zur Verfügung stehen. Auf Wunsch kann die Boulderwand auch mit in Natur veredelt geliefert werden. Hierzu wird die Oberfläche 2-fach klar lackiert.

Die Kletterwand steht ohne Verankerung auf jeder waagerechten ebenen Fläche und kann somit auch individuell platziert werden. Natürlich sind auch individuelle Gestaltungen möglich!

Griffe und Fallschutzmatten sind im Lieferumfang nicht enthalten.

 

Information therapeutische Boulderwand Basic

  • 1,5 x 2,5m (BxH)
  • stufenlos zu verstellen
  • freistehend und einseitig bekletterbar
  • hochwertig beschichtete Kletterpaneele
  • leicht zu montieren

Preis ab Werk: 2.495,- Euro brutto

[zu der therapeutischen Boulderwand im Online-Shop]

Kontakt

Damit die Boulderwand auch optimal genutzt wird, bietet der Sportkletterverband ein Seminar für Physio- und Ergotherapeuten an:

Rehabilitatives Klettern an der Boulderwand

Inhalte des Seminars sind u.a. die Erstellung von Therapie- /Trainingsplänen, Grundlagen Klettertechnik, Bewegungen sehen und analysieren. Das Seminar wird von Jascha Berchem geleitet. Herr Berchem ist Physiotherapeut und verfügt über 20 Jahre Klettererfahrung.

Weitere Informationen zu dem Seminar unter www.sportkletterverband.de