Therapeutische Boulderwand Universal

  • Therapeutische Kletterwand

Neuartige Boulderwand für den therapeutischen Einsatz. Die Wand hat einen senkrechten sowie einen überhängenden Wandbereich. Der senkrechte Wandbereich lässt sich nach vorne ziehen und arretieren. So entsteht eine geneigte Kletterfläche (15°). Der Überhang lässt sich mittels Ketten auf 15° neigen.

  • Therapeutische Kletterwand

Standardmßig ist die Wand mit einer hochwertigen Quarzsand-Harz Beschichtung ausgestattet, für die 9 Farben ähnlich RAL-Tabelle zur Verfügung stehen. Auf Wunsch kann die Boulderwand auch mit in Natur veredelt geliefert werden. Hierzu wird die Oberfläche 2-fach klar lackiert.

Die Kletterpaneele und die Beschichtung sind selbstverständlich umweltneutral und erfüllen die Brandschutzklasse 2.

Die Boulderwand ist 2,48m breit und 2,48m hoch. Die Kletterfläche beträgt ca. 6m². Die verstellbaren Bereiche sind jeweils 2,18m breit und 0,93m hoch. Die Therapiekletterwand Modell „Universal“ schließt die Lücke zwischen den therapeutischen Kletterwänden Modell „Basic“ und Modell „Comfort“.

Griffe und Fallschutzmatten sind im Lieferumfang nicht enthalten.

Information therapeutische Boulderwand Universal

  • 2,48 x 2,48m (BxH)
  • geneigter und überhängender Bereich
  • hochwertig beschichtete Kletterpaneele
  • Komplettleistung inkl. Lieferung & Montage

 

[zu der therapeutischen Boulderwand im Online-Shop]

Kontakt

Damit die Boulderwand auch optimal genutzt wird, bietet der Sportkletterverband ein Seminar für Physio- und Ergotherapeuten an:

Rehabilitatives Klettern an der Boulderwand

Inhalte des Seminars sind u.a. die Erstellung von Therapie- /Trainingsplänen, Grundlagen Klettertechnik, Bewegungen sehen und analysieren. Das Seminar wird von Jascha Berchem geleitet. Herr Berchem ist Physiotherapeut und verfügt über 20 Jahre Klettererfahrung.

Weitere Informationen zu dem Seminar unter www.sportkletterverband.de