Schulkletterwand Adlerhorst

  • Kletterwand Adlerhorst

Die Kletterwand „Adlerhorst“ wurde speziell für weiterführende Schulen und Universitäten entwickelt und bietet nicht nur Anfängern mit senkrechen Flächen oder Strukturbereichen eine optimale Kletterumgebung, sondern begeistert auch erfahrene Kletterer mit komplexen Wandbereichen mit Überhängen, Verschneidungen und Dachbereichen.

  • Kletterwand Adlerhorst

Standardmäßig ist die Kletterwand rd. 16m breit und 7,5m hoch und verfügt über rd. 135m² Kletterfläche. An insgesamt 13 TopRope Umlenkungen verteilen sich 26 professionelle Kletterrouten in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Sämtliche Kletterrouten werden ausschließlich mit TÜV-geprüften Schulklettergriffen geschraubt. Auf Wunsch kann die Kletterwand auch komplett vorstiegstauglich ausgerüstet werden.

Die Ausstattung der Kletterwand erfolgt mit der TÜV-geprüften Kletterpaneele 'Indoor Basic' mit einer speziellen Quarzsand-Harz Oberfläche. Durch die 13 eingebauten Umlenkungen können 26 Personen gleichzeitig die Anlage nutzen. Eine ideale Voraussetzung für komplette Schulklassen, Vereine oder  Klettergruppen.

  • Kletterwand Adlerhorst

Neben der komplexen Wandgestaltung besticht die Kletterwand auch durch ihr außergewöhnliches Design und ist somit Mittelpunkt jeder Sporthalle. Eine individuelle Farbgestaltung ist aufgrund vieler, standardmäßig verfügbarer Farben jederzeit möglich.

Komplettleistung inklusive Lieferung & Montage, TÜV-geprüften Schulklettergriffen, Kletterseilen, prüffähiger Statik gem. DIN EN 12572 und professionellem Routenbau.

Preis auf Anfrage

Kontakt

  • Sportkletterverband

Damit die Kletterwand auch optimal genutzt wird, bietet der Sportkletterverband passende Ausbildungen bzw. Seminare an:

Ausbildung zum Instruktor für künstlichen Kletteranlagen

Diese Ausbildung befähigt die Teilnehmer eigenständig Gruppen sicherheitstechnisch in das To-Rope-Klettern an künstlichen Kletteranlagen einzuweisen. Dabei werden sowoh theoretische als auch praktische Kletterkenntnisse vermittelt.

Seminar Spiel- und Fördermöglichkeiten

Im Rahmens dieses Seminars werden den Teilnehmern Spiel- und Fördermöglichkeiten für die spielerische Nutzung von Kletteranlagen aufgezeigt.

Seminar Kletterwandwart

Bei künstlichen Kletterwänden müssen wichtige Sicherheitsaspekte berücksichtigt werden. Neben der jährlichen Wartung durch eine Fachfirma muss die Kletterwand und das Equipment auch regelmäßig durch den Betreiber der Kletteranlage überprüft werden. Inhalte des Seminars sind Materialkunde, Kontrolle des Equipments, Kontrolle von sicherheitsrelevanten Teilen der Kletteranlage, Wartungshanduch usw.

Weitere Informationen zu den Ausbildungen/Seminaren unter www.sportkletterverband.de